Enzian Südtirol

Politik für die Menschen

Presse

21. Februar 2022 Zur Übersicht

KALKULIERTER CORONA-KURSWECHSEL?

Was ist der wahre Grund für den plötzlichen Kurswechsel der Hardliner Nehammer, Scholz und Draghi? Mit Corona haben die Lockerungen wenig am Hut, mutmaßt ein österreichischer Polit-Experte.

Buchstäblich aus heiterem Himmel verkünden sämtliche politische Corona-Hardliner Lockerungen und die Streichung sämtlicher Restriktionen und prahlen plötzlich mit einem „Freedom-Day“! Der Polit-Fachmann Thomas Hofer wittert politisches Kalkül und die Angst den politischen Sessel zu verlieren. „Angenommen es wären am Sonntag Nationalratswahlen…“ dann würden laut einer Umfrage die Regierungsparteien katastrophal abschneiden! „Es geht um die Angst, massiv Stimmen an die politischen Kontrahenten und Corona-Maßnahmen-Gegner zu verlieren,“ sagt der Politikexperte Hofer und „dies sei der wahre Grund für die plötzlichen Lockerungen.

(Quelle: https://www.heute.at/s/insider-verraet-deshalb-wird-nun-wirklich-gelockert-100190763)

„Wären am Sonntag in Südtirol Landtagswahlen, wie würde da das Ergebnis aussehen,“ fragt sich der ENZIAN-Landtagsabgeordnete Josef Unterholzner. „Würde Arno Kompatscher und Co. nach der fragwürdigen Corona-Politik der letzten Monate wirklich so gut abschneiden, wie es eine SWZ-Umfrage kürzlich propagierte oder wäre das Ergebnis doch ein anderes?“

Fakt ist: bei den Gemeinderatswahlen in Waidhofen an der Ybbs in Österreich stürzte die ÖVP von 60,2 auf 41,23 Prozent ab und büßte auch die absolute Mehrheit ein! „Bilanz einer miserablen Corona-Politik“, vermutet Josef Unterholzner. Die Rechnung wird mit Sicherheit  präsentiert: „Die nächsten Wahlen in Südtirol werden zeigen, wie zufrieden das wählende Volk wirklich mit den politischen Vertretern und der Corona-Politik gewesen  ist,“ ist sich Josef Unterholzner sicher.

Deine Meinung zählt!

Nur gemeinsam kommen wir ans Ziel - wir freuen uns auf Deine Meinung und Vorschläge