Enzian Südtirol

Politik für die Menschen

Presse

8. April 2022 Zur Übersicht

Impfpflicht scheitert im Deutschen Bundestag

Experten-Trio Burkhardt, Weikl und Röhrig warnten vor Folgen - Deutsche Bundestagsabgeordnete stimmen gegen Impfpflicht ab 60!

Auf Einladung des ENZIAN-Landtagsabgeordneten Josef Unterholzner gastierte der renommierte Pathologe Arne Burkhardt im November 2021 in Bozen, wo er in einem Vortrag erschreckende Folgen nach einer Impfung mit den experimentellen Corona-Impfstoffen darlegte. (Quellen und Infos: https://www.pathologie-konferenz.de/)

Sowohl der Arzt Dr. Ronald Weikl, als auch Pathologe Arne Burkhardt haben einen „Brandbrief“ an das Paul-Ehrlich-Institut geschrieben um auf die verheerenden Ergebnisse der histo-pathologischen Untersuchungen von Organproben von im zeitlichen Zusammenhang Verstorbener mit der „Covid-Impfung“ hinzuweisen – sie blieben bislang ungehört!

Die auf Arzneimittelrecht spezialisierte Rechtsanwältin Brigitte Röhrig sagt, dass es laut einer neuen Studie nicht auszuschließen sei, dass nach einer Injektion mit diesem bedingt zugelassenen Serum eine nachfolgende Covid-Infektion schwerwiegender ausfallen kann, als bei nicht geimpften Menschen!

(Quelle/Studie: https://www.icandecide.org/wp-content/uploads/2022/02/Substudy-C.pdf)

Eine parteiunabhängige Gruppe von Wissenschaftlern hat zudem die wichtigsten medizinisch-wissenschaftlichen Argumente gegen eine geplante Impfpflicht in Deutschland zusammengestellt:  Eine Pflichtlektüre für die Bundestagsabgeordneten und offenbar mit Erfolg: die Impfpflicht ab 60 wurde im Deutschen Bundestag abgelehnt! Der ENZIAN-Landtagsabgeordnete Josef Unterholzner: „Diese Entscheidung sollte allen Abgeordneten im Landtag zu denken geben!  Die Regierung in Rom sowie die Landesregierung sollten sich gut überlegen, „welche Entscheidungen sie künftig betreffend Impflicht und Corona treffen, nicht nur wegen möglicher gesundheitlicher Folgen durch diese fragwürdigen Impfungen, auch weil die Bürger diese Art von Märchen-Politik endgültig satthaben,“ unterstreicht der ENZIAN-Abgeordnete Josef Unterholzner.

Daher darf es auch hierzulande für niemanden eine Impfpflicht für dieses Experiment geben, freut sich Unterholzner über die Entscheidung im Bundestag.

Deine Meinung zählt!

Nur gemeinsam kommen wir ans Ziel - wir freuen uns auf Deine Meinung und Vorschläge