Enzian Südtirol

Politik für die Menschen

Arbeit im Landtag

13. September 2022 Zur Übersicht

Mehrzweckhalle Völlan (Feuerwehrhalle)

Seit mehreren Jahren ist in Völlan eine Mehrzweckhalle bzw. Feuerwehrhalle in Planung. Der damalige Kostenpunkt bewegte sich um ca. 1,5 Mio. Euro. In der Zwischenzeit haben sich die Kosten laut Informationen vervierfacht. Nur für die Planung wurde bereits nahezu eine knappe Million Euro verwendet. Die Feuerwehr hatte bis dato relativ wenig Mitspracherecht.

Dies vorausgeschickt,

stelle ich an die Landesregierung folgende Fragen:

1. Wieso wurde die Feuerwehr nur wenig bis gar nicht in die Planung der Mehrzweckhalle/Feuerwehrhalle miteinbezogen?

2. Sind die Kosten von ca. 1 Mio. Euro für die Planung einer Feuerwehrhalle/Mehrzweckhalle gerechtfertigt und zu verantworten?

3. Hat der Verwaltungsaufwand für solche Projekte nicht längst schon alle Maße überschritten?

4. Wäre nicht schon längst an der Zeit Auflagen und Aufwand einzuschränken? Und zu reduzieren?

5. Wer übernimmt hierfür die Verantwortung mit dem Umgang der zumeist verwendeten und eingesetzten Steuergelder?

Bozen, 29.07.2022

Der Landtagsabgeordnete
Josef Unterholzner


Zwischenbescheid von LH Kompatscher

Sehr geehrter Landtagsabgeordnete,

ich nehme hiermit Bezug auf die genannte Aktuelle Anfrage und teile mit, dass zuständigkeitshalber die Gemeinde Lana um eine Beantwortung der Anfrage ersucht wurde. Sobald und sofern die angefragte Beantwortung erfolgt, wird diese dem Landtag und der anfragenden Fraktion zur Kenntnis gebracht.

Mit freundlichen Grüßen

Der Landeshauptmann
Arno Kompatscher


Antwort von LH Kompatscher

Sehr geehrter Landtagsabgeordnete,

ich nehme hiermit noch einmal Bezug auf die genannte Aktuelle Anfrage (siehe dazu auch Mitteilung vom 16.09.22), welche anlässlich der ”Aktuellen Fragestunde” bei der letzten Landtagssession vorgelegt wurde und schriftlich zu beantworten ist:

1. Wieso wurde die Feuerwehr nur wenig bis gar nicht in die Planung der Mehrzweckhalle/ Feuerwehrhalle mit einbezogen?
In Beantwortung der Frage wird auf die beiliegende Stellungnahme vom 15. September 2022 der zuständigen Gemeinde Lana (Schreiben) verwiesen.

2. Sind die Kosten von ca. 1 Mio. Euro für die Planung einer Feuerwehrhalle/Mehrzweckhalle gerecht-fertigt und zu verantworten?
Die Gemeinde hat sich zu diesem Punkt nicht geäußert.

3. Hat der Verwaltungsaufwand für solche Projekte nicht längst schon alle Maße überschritten?
Die Gemeinde hat sich zu diesem Punkt nicht geäußert.

4. Wäre nicht schon längst an der Zeit Auflagen und Aufwand einzuschränken? Und zu reduzieren?
Die Gemeinde hat sich zu diesem Punkt nicht geäußert.

5. Wer übernimmt hierfür die Verantwortung mit dem Umgang der zumeist verwendeten und eingesetzten Steuergelder?
Grundsätzlich sind jene Körperschaften für den Einsatz der Finanzmittel zuständig und verantwortlich, welche die Zuständigkeit im jeweiligen Sachgebiet haben.

Mit freundlichen Grüßen

Der Landeshauptmann
Arno Kompatscher

Deine Meinung zählt!

Nur gemeinsam kommen wir ans Ziel - wir freuen uns auf Deine Meinung und Vorschläge